itst-Elfitst.net — 100 % β

Pro-bono-Beratung - Kostenlos, aber nicht umsonst.

Ist es denn so schwer…

… RSS-Feeds Timestamps für die Artikel mitzugeben?

Nachdem Alp neulich Volltexte in den Feeds forderte [via Mark @ O’Reilly, Chris, Paul], fordere ich jetzt Timestamps für alle Artikel! Durch den Plattencrash von eben musste ich eRONA neu aufsetzen (inkl. altem DB-Backup) und habe bei der Gelegenheit gleichmal aufgeräumt: Artikel älter als 2 Wochen gelöscht, Feeds, die keiner liest, gelöscht, …

Danach war ein komlettes Update aller Feeds fällig. Was mir bisher höchtens mal unangenehm aufstiess, wenn ich meinen SharpReader mal zwei Tage nicht anhatte, fiel mir nun geballt auf: da eRONA alle Artikel alle abonnierten Feeds zeitlich geordnet darstellt… genau: 15 Artikel vom Blog X, 10 vom Blog Y und nochmal 10 vom Blog Z, alle mit dem gleichen Timestamp. Juhu. Seltsam nur, das diese 15 in Wirklichkeit in einem Zeitraum von 14 Tagen entstanden, und nicht innerhalb einer Sekunde (das ist der zeitliche Abstand, der bei der Erfassung durch eRONA entstanden ist).

Ein Blick in die Feeds zeigt dann auch schnell, das es weder an eRONA noch an magpie liegt, sondern tatsächlich an den Feeds, die den nicht unwesentlichen Timestamp einfach weglassen. Bei einigen Feeds konnte ich per Suche auf der Website einen anderen Feed finden, der Timestamps mitbringt, aber ich habe keine Lust die 209-x Feeds alle per Hand abzugrasen. Obwohl das demnächst mal passieren muss, allerdings per Skript.

Man könnte argumentieren, das sich solche Sachen spätestens nach dem ersten Komplett-Update einpendeln. eRONA holt im Moment alle 2h die Feeds ab, also ist das Fenster recht klein, in dem man mehrmals schreiben muss, um den oben beschriebenen Effekt hervorzurufen.

Doch die Zeitangaben stimmen einfach nicht. eRONA (oder eben $put_your_favorite_feedreader_here) zeigt normalerweise den Zeitpunkt an, an dem ein Artikel veröffentlicht wurde. Das macht sie nicht, weil sie es will, sondern weil es ein für den Leser sinnvoller und wichtger Hinweis ist. Was soll ein Feedreader machen, wenn der Feed keine Timestamps beinhaltet? Raten? Nein, er nimmt einfach den Zeitpunkt der Erfassung. Und schon haben wir falsche Daten im Feedreader.

Also bitte, schaut in Eure Feeds und wenn Ihr da kein pubDate oder dc:date findet, dann baut es bitte ein. Alle Eure Feedleser werden es Euch danken.

Deine Meinung?