itst-Elfitst.net — 100 % β

Pro-bono-Beratung - Kostenlos, aber nicht umsonst.

Wikis sind angreifbar

Normalerweise verlassen sich Wikis auf Selbstreinigungskräfte und die Vernunft der Teilnehmer - doch die ist hier ausgeschaltet. Das Ergebnis kann man derzeit im FlexWiki von Microsoft bewundern:

Due to an article on http://www.heise.de some kiddies try to damage this wiki again and again.

These people are kids who do not know anything about social competence.

If you really want to play, first think about what a wiki is!

And think about the fact that you are not alone in the internet. [Flex Wiki]

heise sollte sich überlegen, ob man weiter auf dieser Schiene fahren will. Gesund ist das nicht mehr.

One comment

  1. rikman sagt:

    Natuerlich wird heise auch weiterhin auf dieser Schiene fahren wollen, bringt sie doch fette Werbeeinahmen. Bei ein bis zwei Einblendungen pro Seitenabruf in den Foren kommt da pro Tag sicher ganz maechtig was an Klicks zusammen.

    Alles andere interessiert das Management nicht, da Heise online primaer wirtschaftlich arbeiten muss. Wie man die Wirtschaftlichkeit erreicht (und haelt) wird ist erst mal egal.

    Fuer Moral ist da zumindest kein Platz mehr.

Deine Meinung?