itst-Elfitst.net — 100 % β

Pro-bono-Beratung - Kostenlos, aber nicht umsonst.

Foren zu Geld machen

1. Baue ein paar Banner in das Forum ein.
1. Poste alle Deine Partnerprogramm-Links zusammen mit aktuellen Angeboten Deiner Partner.
1. Verschicke das ganze auch per Mail an alle Benutzer, damit niemand diese unglaublichen Angebote verpasst.
1. Erzeuge einen RSS-Feed aus Deinem Forum und melde den bei möglichst vielen Suchmaschinen an, um Deine Partner-Links noch breiter zu streuen.

[Weia.][aff] Kleister Deine Website mit Werbung zu, auf die eh keiner klickt. Da Deine Website keine Inhalte hat sondern nur aus Werbung besteht (siehe Liste), [melde sie bei AdWords an, um an Besucher zu bekommen][roell]. Doller Trick.

Aber zurück zum Thema. Ein gut besuchtes Forum kostet Geld im Betrieb. Und wer hat schon etwas gegen eine Taschengelderhöhung? Auf phpBB.de vermarkte ich drei Werbeflächen: ein Full-Size-Banner im Kopf und 4 Textlinks im Fuß, sowie einen nur für Gäste sichtbaren Scraper in der Themenansicht. Wie fülle ich diese Flächen?

Im Kopf erscheint, rotierend, Google AdSense und ein Partner-Banner von all-inkl, einem sehr guten Webhoster, bei dem ich selbst seit 2001 Kunde bin. Webhosting und phpBB passen thematisch gut zusammen, und all-inkl kann ich ohne Gewissensbisse als Hoster empfehlen. Google AdSense bringt — kontext-abhängige — Textanzeigen. Hin und wieder passen sie nicht wirklich zum Kontext, aber was solls. Die Sperrliste, mit der man unerwünschte Anzeigen ausfiltern können soll, funktioniert nur zu 80%. Dennoch bin ich mit AdSense im Großen und Ganzen zufrieden. Ich muss mich um nichts kümmern, die Anzeigen sind OK, die Abrechnung korrekt und die Auszahlungen pünktlich. Parallel dazu kann der Kopf auch von Dritten gemietet werden.
Im Fuß habe ich vier Textlinks, zu denen sich jeweils eine kleine Beschreibung gesellt. Diese Flächen vermarkte ich selbst, habe also einen nicht unerheblichen Aufwand in Planung, Abrechnung und Kontrolle.
Den Scraper für Gäste habe ich vor allem aus Neugier eingebaut. Bisher habe ich mit Scrapern keine Erfahrung, und ich werde wohl mit der Platzierung ein wenig spielen. Der Scraper wird aber auf jeden Fall nur für Gäste angezeigt, aktive, registrierte Benutzer möchte ich mit diesem Experiment nicht stören. Interessanterweise wird der Scraper von den Nutzern besser aufgenommen als vom phpBB.de-Team…

Die unausweichliche Frage, die jetzt gestellt wird, lautet wohl: **Wie viel?!**

Die Serverkosten werden gedeckt und ich behalte ein kleines Extra übrig, um Amazon.de-Gutscheine auszuloben oder vier Wochen in die DomRep zu fliegen. Prima, oder?

[aff]: http://affiliatetip.com/news/article00306.php
[roell]: http://www.roell.net/weblog/archiv/2005/09/21/google_adwordsanzeigen_kaufen_um_google_adsenseanzeigen_zu_verkaufen.shtml

8 comments

  1. Pyramide sagt:

    Interessanterweise wird der Scraper von den Nutzern besser aufgenommen als vom phpBB.de-Team…

    Könnte daran liegen, daß a) diejenigen, die die Werbung sehen (Gäste) auf phpbb.de nichts schreiben dürfen und b) daß man als Teammitglied auch hinter der Seite stehen möchte bzw. Interesse daran hat, daß diese bei Gästen gut ankommt, während letztere vielleicht einfach das Forum verlassen und sich ein werbefreies suchen.

  2. Sascha Carlin sagt:

    Wie ich schon im Forum sagte, sind die Registrierungszahlen bis jetzt nicht zurück gegangen. Und wie ich im Forum auch sagte, werde ich Anfang November die Zahlen wieder ansehen und dann entscheiden, ob der Scraper bleibt oder nicht.

    Aber bis dahin bleibt der da, schließlich muss ich noch mein Wochenendauto abbezahlen ;)

  3. BZebra sagt:

    Also, folgendes: Ich selbst habe auf meiner Seite Amazon-Werbung geschaltet, ergo bin ich mit dem Vergütungssystem vertraut. Wenn ich jetzt selber etwas bei Amazon bestelle - was nicht selten vorkommt - kann ich ja nun nicht meine Bestellung über einen meiner eigenen Links abgeben und die Provision selbst kassieren; das wäre ja Betrug und verboten. Also mache ich mich vor jeder Amazon-Bestellung auf ins Netz und suche nach einer Webseite mit Amazon.de-Partnerprogramm, über die ich meine Bestellung dann tätigen kann und die ich auf diese Weise dann mit einer kleinen Spende beglücken kann.
    PROBLEM: Die ganzen Seiten, die ich am liebsten unterstützen würde, weil sie mir am meisten nutzen, HABEN KEINE AMAZON WERBUNG!!! phpBB.de hat keine, Wikipedia und etliche andere freie Projekte haben keine und wenn, dann meist Amazon.com oder Amazon.co.uk, bei denen ich ja nun aus Versandkosten technischen Problemen nicht unbedingt einkaufen wollte. - Vielleicht mal ein Denkanstoß fürs nächste Partnerprogramm! ;)

  4. Sascha Carlin sagt:

    Auch auf phpBB.de gibt es einen Einstieg in die Amazon-Einkaufswelt. Gut versteckt zwar, aber es gibt ihn. Alternativ besuche das Forum mal als Gast ;)

  5. tom sagt:

    Kann mal kurz jemand beschreiben, was ein “Scraper” ist? Danke!

  6. Sascha Carlin sagt:

    Scraper, kurz für Skyscraper, sind Werbebanner in einem horizontalen Format, die also höher als breit sind. Siehe auch Werbebanner bei Wikipedia.

  7. MaximilianB sagt:

    Hoffentlich habe ich das richtig verstanden und der/die Scraper wird nur Gästen angezeigt.

    Hab ichs verstanden?

  8. Sascha Carlin sagt:

    […] sowie einen nur für Gäste sichtbaren Scraper in der Themenansicht.

    Du hast richtig verstanden ;-)

Deine Meinung?