Materazzi at work

Jaja, ich weiß, Zidanes Ausraster ist unverzeihlich, bla bla bla. Zum Ausgleich mal ein paar nette Sequenzen mit Ausschnitten aus Marco Materazzis Arbeitsleben.

Eine Antwort auf „Materazzi at work“

  1. Gut, Innenverteidiger ist nicht gerade ein Job für Sensibelchen - da gibt es auch in der deutschen Liga einige harte Hunde. Was mich aber besoders stört - in dem Video auch teilweise zu sehen - ist teilweise der Eindruck “Kampf gegen den Gegenspieler mit allen Mitteln” anstatt “Kampf um den Ball”… Da kann man gar nicht hart genug durchgreifen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.