itst-Elfitst.net — 100 % β

Pro-bono-Beratung - Kostenlos, aber nicht umsonst.

Filmtipps: The Prestige & Children of Men

The Prestige und Children of Men. Anschaun!

Prestige erzählt die Geschichte zweier Getriebener. Einer zerstört sich selbst, der andere reißt seine Umgebung mit sich. Ein hervorragender Christian Bale und, man höre und staune, Hugh Jackman aka Wolverine in einer Charakterrolle spielen die tragischen Helden, Michael Caine mimt den involvierten Erzähler. Bitte, Mr. Jackman, mehr davon!

DVD, Buch, Soundtrack.

In ein paar Jahrzehnten ist auch der letzte Mensch gestorben, und danach… Theo Faron (Clive Owen) lebt in dieser Welt, entflieht ihr immer wieder zu seinem alten Freund Jasper Palmer (schon wieder Michael Caine) um in Ruhe einen zu rauchen. Er wird in ein Katz- und Mausspiel um die erste Schwangerschaft seit zwei Jahrzehnten verwickelt und muss die Mutter, das Kind und sich selbst vor Soldaten und Milizionären schützen. Die vorletzte Szene, in der Theo und Kee aus dem beschossenen Haus gehen, entspricht genau der Haltung beider Fraktionen und ist für mich das Highlight des Films.

DVD, Buch (Titel der deutschen Ausgabe: Im Land der leeren Häuser), Soundtrack.

3 comments

  1. Gerald sagt:

    Hi Sasha,

    wo war dein Blog denn die letzten Tage? Ist er mit dem phpbb.de server untergegangen?

  2. kiesow sagt:

    bis auf zwei oder drei szenen finde ich aber children of men ziemlich überbewertet. also jetzt nicht von dir, sondern eher allgemein.

Deine Meinung?