itst-Elfitst.net — 100 % β

Pro-bono-Beratung - Kostenlos, aber nicht umsonst.

Well… Okay.

Mark hatte es neulich von, positiv ausgedrückt, künstlicher Aktivität.

Hier mal ein Beispiel aus der Praxis (nicht meiner, gelle): die Neckermann nLounge, gebaut von motionet. Aus dem About:

Gestalte Dein individuelles Profil und lerne neue Leute in unserer Community kennen. So kannst Du Dich über Themen austauschen, die Dich bewegen! In Deinem persönlichen Gästebuch können sich Deine Freunde verewigen! Stelle ihnen in einer Lifestyle-Liste doch mal die Dinge vor, die Dir gefallen: Mode-Trends, Technik-Highlights und mehr. Hierzu kannst Du nach Herzenslust Fotos und Filme hochladen!

So richtig viel ist da nicht los, was vielleicht auch daran liegt, das Neckermann selbst kaum Content bereitstellt. Die Idee, Benutzer Items (meist Klamotten) zu Sets zusammenstellen zu lassen, ist ja nicht schlecht (dazu demnächst mehr). Leider klappt das aber nur mit ein paar ausgesuchten Items, nicht dem gesamten Katalog.

Warum man neben Fashion-Sets Kochrezepte schreiben soll, entzieht sich meinem Verständnis — abgesehen von dem Kochhype, der aber doch eigentlich schon wieder rum ist.

Im Forum ist so wenig los, dass man ein Valentinsforum eingerichtet hat und dort ein Gewinnspiel veranstaltet. Aus dem Newsletter:

In unserem aktuellen Forum-Gewinnspiel dreht sich alles um die Liebe und Du kannst eines von 10 Lindt Chocoladen-Paketen im Wert von je 35,- Euro gewinnen.

Alle User, die bis zum 1.03.2009 einen Beitrag im Valentins-Forum zum Thema Liebe posten, nehmen an der Verlosung teil! Diskutier gleich mit!

Noch deutlicher wird die Verzweiflung der Trend-Spionen Kate (alter ego des Communitymanagements) wenn man sich in der nLounge bewegt — gefühlte 50% der Benutzer sind Neckerfrauen und -männer. Spätestens im Forum merkt enttarnt sich der eine oder die andere.

Witzig auch der aktuelle Newsletter, laut dem der Benutzer “tester10m” eine neue Rezeptliste angelegt hat. Dazu passen die knapp 20 Accounts aus der Gegend rund um Düsseldorf. Und ich meine nicht nur “neckermann33333” & Co ;)

One comment

  1. Daniel sagt:

    Ich sage nur: Am Puls der Zeit!

    Anfrage im Forum eines Nutzers:
    “Kann ich nachträglich ändern, daß ich bei einem Beitrag nun doch nicht mehr per E-Mail benachrichtigt werde möchte?”

    Antwort der Trend-Spionin:
    “Du selbst kannst es nicht machen, wenn Du mir aber sagst, bei welchem Beitrag … die Benachrichtigung nicht mehr an Dich geschickt werden soll, dann kann ich das ggf. veranlassen lassen - vermutlich am Montag!”

Deine Meinung?