Windows XP Home kostenlos auf XP Pro updaten

Mit einigen kleinen Änderungen soll sich ein Windows XP Home auf die Pro-Version *updaten* lassen. Man benötigt eine Windows-XP-Home-CD sowie das SP2, einen Texteditor, [nLite](http://nliteos.com/)* und — schätze ich mal — ein paar Stunden Freizeit ;-)

Nach dem man Konfigurationsdateien und Registry *gepatcht* hat muss man mit nLite das SP2 einbauen. Das soll es dann gewesen sein.

> It does take a bit of doing but here are the steps in more accurate detail.
[Weiter]

*Hab das mal runtergeladen und mit F-Protauf Viren und Co. überprüft. Scheint sauber zu sein.

Achja: Ich gehe mal stark davon aus, dass diese Art des Updates gegen die eine oder andere Vorschrift aus MS’ EULA verstößt und verlinke hier nur aus berichterstatterlich sinnvollen Gründen. Es wird *nicht* empfohlen, das Verfahren auszuprobieren.

5 Antworten auf „Windows XP Home kostenlos auf XP Pro updaten“

  1. MS kann in seine EULA schreiben, wozu sie lustig sind. da man die EULA nicht beim kauf akzeptiert, sind sie kein bestandteil des vertrags.
    in deutschland kann man die EULA bei gekaufter software komplett ignorieren, die ist nicht gerichtsfest.

  2. Site Down!

    I am working to restructure this website.

    Wird schon wieder kommen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.