itst-Elfitst.net — 100 % β

Pro-bono-Beratung - Kostenlos, aber nicht umsonst.

Nokia kauft Plazes

Heute hat Nokia verlauten lassen, man habe Plazes gekauft.

“This acquisition helps Nokia to accelerate its vision of bringing people and places closer together, in line with our broader services strategy,” said Niklas Savander, Head of Nokia Services & Software.

Felix Petersen feiert die Übernahme im Plazes-Blog:

This represents a validation of our concepts and of the resiliance of an excellent development team.

Nokia schreibt weiter:

“In addition to the key assets, through this acquisition Nokia will bring on a visionary team with an advanced understanding of social-activity services, as well as the technical ability to further develop this area.”

So wie (zum Beispiel) Yahoo! del.icio.us gekauft hat, kauft Nokia Plazes nicht wegen des Umsatzes, den Nutzern oder der Software, sondern wegen den Leuten und deren Ideen. Hoffen wir mal, dass die Plazer bei Nokia nicht untergehen.

Was hat das mit “Community” zu tun? Wir werden sehen, was Nokia darauf macht. Wenn sie jetzt noch aka-aki kaufen, haben sie quasi alles im Sack, um [Menschen|Orte] & [Menschen|Orte] auf dem Handy zueinander zu bringen.

Deine Meinung?